Unsere Philosophie - Fit mit Verstand










 
Wie kann die Laktatwertbestimmung genutzt werden?

Folgende Informationen sind aus der Laktatmessung möglich:

  1. Wirkungsrichtung des Trainings
    Feststellung, ob Belastung aerob, aerob-anaerob oder anaerob war
  2. Aktueller Leistungsstand
    Die Höhe der Laktatkonzentration nach dem Wettkampf erlaubt die Mobilisationsfähigkeit zu beurteilen
  3. Aerobe Leistungsgrundlage
    Durch Labor- oder Feldstufentests kann die Laktat-Leistungskurve bestimmt werden. Aus dieser Kurve kann auf das Niveau der aeroben Leistungsfähigkeit in der jeweiligen Sportart geschlossen werden
  4. Folgerungen für die Trainingsintensitäten
    Das Training vollzieht sich in unterschiedlichen Intensitätsbereichen. Mit Hilfe der Laktatbestimmung und der Trainingsgeschwindigkeit ist die Einordnung einer Belastung in die Trainingsbereiche möglich
  5. Anwendung von Trainingsmitteln
    In Sportarten, in denen mehrere Trainingsmittel (Rad, Lauf, Schwimmen) angewendet werden, kann die Effektivität des Trainings bei der entsprechenden motorischen Fortbewegung mit Hilfe der Laktatmessung besser abgeschätzt werden
  6. Anwendung von Trainingsmethoden
    Jede Trainingsmethode, wie Dauermethode, Intervallmethode etc., hinterläßt Auswirkungen im Stoffwechsel, die unterschiedlich sind. Durch die Laktatmessung kann die Einhaltung von Intensität und Dauer der vorgegebenen Trainingsmethode beurteilt werden

zurück zur Übersicht

 
© 2004 Markus Klingenberg :: design by mediaXpress.tv :: Impressum